Seminar-Shop

Portal-Info Kontakt Presse

Suche nach

Nur Termine aus dem Land

Nur Termine ab dem

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Fortbildung Kabelmonteur Mittelspannung.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Dieser Lehrgang richtet sich an ausgebildete Kabelmonteure und an Elektrofachkräften, die an Mittelspannungskabeln tätig sind. In diesem Aufbauseminar erhalten Sie die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, um an VPE-isolierten Mittelspannungskabeln einschließlich Garnituren und an papierisolierten, massearmen Mittelspannungskabeln einschließlich Übergangsmuffen zu arbeiten. So wissen Sie, wie Sie Montagefehler bei der Errichtung von Energieverteilungsanlagen vermeiden, und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung einer langfristigen Energieversorgung.

ab 26.06.2017
2 Termine / 2 Orte

2 Tage 1.457,75 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Zollrecht und Zollabwicklung– Praxiswissen kompakt.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Der Einkauf von Produkten am Weltmarkt ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden. Da der Außenhandel in vielen Unternehmen überwiegt, haben sich die Aufgaben im Rahmen der Beschaffung erweitert. Alle an der Beschaffung beteiligten Personen müssen heute über grundlegendes Fachwissen zu allen Fragen rund um die zollrechtliche Abwicklung von Warenlieferungen verfügen.

ab 26.06.2017
3 Termine / 3 Orte

1 Tag 868,70 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Study Nurse Ausbildung. GCP-Kurs Studienassistenz.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Hinter jedem erfolgreichen Prüfarzt stehen engagierte Studienassistenten. Studienassistenten – Study Nurses – koordinieren die klinischen Prüfungen in der Einrichtung und sorgen dafür, dass alles korrekt und reibungslos abläuft. Sie unterstützen den Prüfarzt bei der Durchführung von klinischen Studien am Studienzentrum und spielen eine zentrale Rolle als Ansprechpartner für Prüfärzte, Monitore und Patienten. Erweitern Sie Ihre beruflichen Kompetenzen und erschließen Sie sich neue, spannende und lukrative berufliche Möglichkeiten in der klinischen Forschung – einer Branche, die seit Jahren stetig wächst! Dieser 5-tägige Intensivkurs vermittelt Ihnen Grundlagen der klinischen Forschung zur Durchführung von Studien in Krankenhäusern und bei niedergelassenen Ärzten. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf den neuesten Entwicklungen und gesetzlichen Richtlinien (ICH-GCP/AMG). In Kooperation mit dem Auftragsforschungsinstitut PAREXEL International, einem der weltgrößten seiner Art zur Planung und Durchführung klinischer Studien, entwickelt die TÜV Rheinland Akademie hocheffiziente, auf die Branche zugeschnittene Bildungsprogramme. Die Partner wollen damit die biopharmazeutische Industrie unterstützen, ihren weltweit steigenden Bedarf an Fachkräften zu decken und eine nachhaltige Talent-Pipeline aufzubauen. Die Teilnehmer unserer Programme profitieren von der hohen Fachexpertise beider Partner und ihrer engen Vernetzung in die Branche.

ab 26.06.2017
12 Termine / 4 Orte

5 Tage 1.428,00 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

IT-Security-Manager (TÜV).

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Für viele Unternehmen stellen Informationen die wertvollsten Unternehmenswerte dar, ohne die sie im Wettbewerb nicht bestehen können. Aus diesem Grund ist der ganzheitliche Schutz der Informationen eine unternehmensweite, strategische Aufgabe des verantwortlichen Managements. Ein prozessorientiertes Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) in der Verantwortung eines Informationssicherheitsmanagers stellt sicher, dass die kritischen Unternehmensinformationen vor den ständigen Bedrohungen und Risiken angemessen geschützt sind. Das Seminar ist das zweite Modul unserer modularen Weiterbildung zum zertifizierten "IT-Security-Auditor (TÜV)" (Veranst.-Nr. 31114).

ab 26.06.2017
5 Termine / 5 Orte

3 Tage 1.945,65 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

IT-Security-Beauftragter für Energieversorger (TÜV).

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Die Energieversorgungsunternehmen (EVU) sind mehr denn je von einer funktionierenden und sicheren Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) abhängig. Insbesondere gilt dies für die Netzsteuerung, die eine höchst sicherheitskritische Infrastruktur darstellt und auf zuverlässige Netzzustandsdaten angewiesen ist. Seit 2015 betreffen die neuen regulatorischen Anforderungen die IT-Sicherheit aller EVUs. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben vor dem Hintergrund des im Sommer 2015 verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetzes der Bundesregierung einen IT-Sicherheitskatalog der § 11 Abs. 1a EnWG entwickelt. Dieser verpflichtet alle Energieversorger – unabhängig von ihrer Größe – zur Einrichtung eines umfassenden Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS). Eine bedeutende Kernforderung des IT-Sicherheitskatalogs ist die kurzfristige Benennung eines IT-Security-Beauftragten. Dieser bildet die zentrale Koordinationsstelle der Informationssicherheit im EVU. Neben der Entwicklung und Formulierung der IT-Sicherheitsleitlinie, der Durchführung von Risikoanalysen, der Erarbeitung des IT-Sicherheitskonzepts, der Kontrolle der Effektivität von IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie der Koordination von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen, berichtet und berät er die Unternehmensleitung zu allen Fragen der IT-Sicherheit. Ferner ist er für die erfolgreiche Implementierung des ISMS nach ISO 27001 verantwortlich.

ab 26.06.2017
4 Termine / 4 Orte

5 Tage 3.439,10 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

EU-Datenschutz-Grundverordnung.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) stellt den europäischen Datenschutz auf eine neue Grundlage. Wenn Anfang 2018 die EU-DSGVO in Kraft tritt, wird das deutsche Datenschutzrecht, insbesondere das BDSG, in vielen Teilen aufgehoben werden. Nicht alles wird sich ändern, aber einiges wird neu sein. Unternehmen und Datenschutzverantwortliche sollten sich bald mit den neuen Anforderungen auseinandersetzen und sich fragen: Was müssen wir tun? Welche Änderungen sind für uns relevant?

ab 26.06.2017
10 Termine / 7 Orte

1 Tag 678,30 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Aktuelle VDE-Bestimmungen für die verantwortliche Elektrofachkraft.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Im Alltag muss die für elektrische Anlagen verantwortliche Elektrofachkraft verschiedene Vorschriften beachten, wie die DIN EN 50110-1, DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 3. Unser Seminar vermittelt Ihnen eine genaue Kenntnis der aktuellen Vorschriften und hilft Ihnen dabei, die vielfältigen Aufgaben sicher und qualifiziert zu bewältigen.

ab 26.06.2017
7 Termine / 6 Orte

2 Tage 1.303,05 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Umweltauditor (TÜV).

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Umweltaudits dienen der kontinuierlichen Weiterentwicklung eines Umweltmanagementsystems gemäß ISO 14001 bzw. EMAS. Im Rahmen eines systematischen Prozesses bewerten interne und externe Umweltauditoren bzw. Umweltbetriebsprüfer die Wirksamkeit des Managementsystems, prüfen die Einhaltung der Umweltvorschriften und decken Verbesserungspotenziale auf. Die hierzu erforderlichen fachlichen und methodischen Kompetenzen für interne und externe Auditoren werden in diesem Modul vermittelt. Dabei profitieren Sie von der Erfahrung langjährig tätiger Umweltauditoren und -gutachter.

ab 26.06.2017
5 Termine / 4 Orte

4 Tage 1.963,50 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ausbildung zum Kabelmonteur.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Dieser Lehrgang richtet sich an Elektrofachkräfte aus dem Handwerk, der Industrie und aus Energieversorgungsunternehmen, die als Kabelmonteur für Nieder- und Mittelspannung tätig sind. In der Ausbildung erhalten Sie die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für die fachgerechte Kabelbearbeitung und Garniturenmontage an Kunststoff- und Massekabeln. Nach den bekannten Montagetechnologien Kaltschrumpf-, Warmschrumpf-, Aufschiebe- und Vergusstechnik lernen Sie bei Nieder- und Mittelspannungskabeln die Montage von Abzweig-, Verbindungs-, Übergangsmuffen, Steckern und Endverschlüssen kennen. So wissen Sie, wie Sie Montagefehler bei der Errichtung von Energieverteilungsanlagen vermeiden, und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung einer langfristigen Energieversorgung.

ab 26.06.2017
2 Termine / 2 Orte

4 Tage 2.040,85 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Theorie).

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Gleichartige, sich wiederholende elektrotechnische Tätigkeiten können mit einer Zusatzqualifikation auch von Nicht-Elektrikern erledigt werden. Mit der Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten können definierte elektrotechnische Arbeiten wie z. B. Instandhaltungsarbeiten oder Inbetriebnahmen durchgeführt werden, ohne eine ausgebildete Elektrofachkraft zu sein. Durch diese Zusatzqualifikation können zusätzlich anfallende elektrotechnische Tätigkeiten im Berufsalltag mit erledigt werden. Wichtige Aspekte im Seminar sind der regelkonforme und sichere Umgang mit elektrischen Anlagen sowie die rechtlichen Grundlagen und die Aufgaben und Pflichten einer Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten.

ab 26.06.2017
19 Termine / 15 Orte

5 Tage 1.428,00 EUR Preis inkl. 19% MwSt.