Seminar-Shop

Portal-Info Kontakt Presse

2. Nürnberger Energietag.

Seminar

Von TÜV Rheinland Akademie GmbH Kaufmännischer Bereich

Der Klimaschutz und die effiziente Nutzung der Ressourcen stehen weiterhin im Fokus der Energiepolitik. Mit der Energiewende wird eine nachhaltige Energieversorgung durch den Einsatz von Erneuerbaren Energien sowie eine effizientere Energienutzung angestrebt. Welche Auswirkungen hat dieser energiepolitisch getriebene Strukturwandel auf Ihr Unternehmen? Welche Instrumente zur Umsetzung der damit verbundenen Klima- und Energieziele können Sie nutzen? Wie können Sie von den geplanten Neuerungen profitieren und die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen steigern? Der 2. Nürnberger Energietag informiert über aktuelle Entwicklungen und Trends der Energie- und Klimapolitik, das neue Energiemanagementsystem der DIN EN ISO 50001, das neue Energie- und Stromsteuerrecht, sowie über Förderprogramme zur Umsetzung von Energienutzungsmaßnahmen. Profitieren Sie von Best-Practice-Beispielen optimierter Energienutzung im Unternehmen und besuchen Sie die begleitende Ausstellung im Veranstaltungsfoyer. Der abendliche Empfang bietet weitere Gelegenheit zu einem praxisorientieren Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Nürnberg (Horst Förther).

Veranstaltungs-Beschreibung

Begrüßung und Eröffnung

  • 09.30 Uhr: Begrüßung und Einführung durch Klaus Kordwig, TÜV Rheinland Consulting GmbH
  • 09.40 Uhr: Eröffnungsworte durch den Schirmherrn Dipl.-Ing. (FH) Horst Förther, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg

Energiepolitik - Quo vadis?

  • 09.50 Uhr: Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung. Welche Ziele hat die Bundesregierung beschlossen? Welche Herausforderungen sind damit verbunden? Was bedeutet der Strukturwandel für die Unternehmen? Diana Nissler
  • 10.20 Uhr: Emissionshandel 2013 bis 2020 - Mehr Antrieb zur Energieeffizienz? Emissionshandel als Klimaschutzinstrument. Chancen und Herausforderungen für Anlagenbetreiber. Dr. Markus Kollar
  • 10.50 Uhr: Kaffeepause mit Gelegenheit zum Besuch der Fachausstellung

Energiemanagement und technische Umsetzung

  • 11.15 Uhr: Energiemanagement als Basis zur nachhaltigen Effizienzsteigerung im Unternehmen - die neue DIN EN ISO 50001. Gerhard Lips, Bashkim Ljutfiji
  • 11.45 Uhr: Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001:2011 - Praxisbericht aus der Sicht eines Unternehmens. N.N.
  • 12.15 Uhr: Mittagspause, Fachausstellung, Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden
  • 13.45 Uhr: Kälte im Unternehmen - technische und ökologische Bedingungen im Unternehmen. Erich Maurer

Effizienz als Schlüssel zur Entlastung

  • 14.15 Uhr: Deutsche und europäische Fördermittel zur Finanzierung von Effizienzmaßnahmen - Förderpotenzialanalyse (Ist (m)ein Projekt förderwürdig?), Förderkriterien, Programmabläufe und aktuelle Beispiele aus der Praxis. Jan Lucas
  • 14.45 Uhr: Energiemanagement im Zeichen des Energie- und Stromsteuerrechts - Welche Vorteile können Unternehmen erwarten? Ralf Reuter
  • 15.15 Uhr: Neue Chancen und Herausforderungen durch das EEG 2012? Zubau Erneuerbarer Energien und Kostenentwicklung, besondere Ausgleichsregelung, was Unternehmen bei Antragstellung beachten müssen, zukünftige Entwicklungen. Dr. Christoph Bier

Fazit

  • 15.45 Uhr: Abschlussdiskussion, Schlusswort

Abendempfang

  • ab 16.15 Uhr mit Gelegenheit für weiteren Erfahrungsaustausch

Aktuelle Termine für das Seminar 2. Nürnberger Energietag.

Es sind aktuell keine Termine verfügbar

Sie haben eine Frage an den Anbieter zum Seminar 2. Nürnberger Energietag.

Firma

Ihr Name

Straße

Land, PLZ, Ort

-

eMail-Adresse

Telefon

Betreff

Nachricht