Seminar-Shop

Portal-Info Kontakt Presse

Suche nach

Nur Termine aus dem Land

Nur Termine ab dem

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ausbildung Turmdrehkranführer - Erwerb der Bedienberechtigung.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ein bestimmungsgemäßer Einsatz von Kranen setzt voraus, dass der Kranführer zuverlässig und sicher die Transportaufgaben durchführt. Während des Kranbetriebes werden in der Regel unterschiedliche Lasten gehoben, bewegt und dabei auch über Personen und Sachwerte hinweggeführt. Da bei nicht bestimmungsgemäßer Anwendung Gefährdungen von Personen und hohe Sachschäden entstehen können, ist eine gründliche und umfassende Unterweisung von Personen, die mit dem selbstständigen Führen von Kranen beauftragt werden sollen, erforderlich. Verantwortlich für Auswahl und Unterweisung der Kranführer ist der Unternehmer, der den Kranführer mit dem Führen des Kranes beauftragt.

ab 27.06.2016
2 Termine / 1 Ort

15 Tage 2.255,05 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Schimmelpilzschäden in Innenräumen.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Prüfung zum Sachverständiger Schimmel.

ab 08.07.2016
153 Termine / 11 Orte

1 Tag ab 428,40 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Fahrausweis Baumaschinenführer - Fachrichtung Erdbaumaschinen.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Laut Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und BG-Vorschriften ist nur geschultes Personal zur Führung von Erdbaumaschinen berechtigt. Unsere Schulung basiert auf den Vorschriften der DGUV Vorschrift 1 (ehem. BGV A1) und DGUV Regel 100-500 (ehem. BGR 500) Kapitel 2.12 und vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum sicheren Betrieb von Erdbaumaschinen erforderlich sind. Die Schulung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung zum Erwerb des Fahrausweises ab.

ab 08.08.2016
3 Termine / 3 Orte

10 Tage 1.875,00 EUR MwSt. befreit

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Messtechnik und Probenahme bei Schimmelpilzschäden.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Geeignete Probenahmeverfahren im Rahmen der Begutachtung und Bewertung von Schimmelpilzschäden sind unerlässlich zur Beantwortung umweltmedizinischer Fragestellungen, sowie für die Ableitung von Sanierungsmaßnahmen. Auswahl und richtiger Einsatz der richtigen Messgeräte setzt ein hohes Maß an Fachkompetenz des Anwenders voraus, um die aus diesen Messergebnissen gewonnenen Erkenntnisse in sinnvolle Handlungsweisen umzusetzen. Nur durch den Einsatz qualifizierter Messverfahren sind reproduzierbare, gerichtsfeste Messergebnisse zu erzielen.Verfälschungen von Analyseergebnissen durch unsachgemäße Verpackung von Proben und lange Transportwege müssen vermieden werden. Durch anerkannte Bewertungsmaßstäbe ist eine qualifizierte Beurteilung des vorgefundenen Schadensbildes möglich.

ab 10.10.2016
3 Termine / 3 Orte

1 Tag ab 577,15 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Nachträgliche Kellerabdichtung und Kellersanierung.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Die Sanierung von feuchte- und salzgeschädigten Altbaukellern ist mit Schwierigkeiten verbunden. Denn der Keller wird immer mehr für die hochwertige Nutzung entdeckt und muss daher besonderen Ansprüchen genügen. So werden selbst kleine Risse und Abplatzungen, Feuchtigkeits- oder Salzränder sowie ein muffiger Geruch auch im Keller heute nicht mehr hingenommen. Deshalb gehören Kellerabdichtung und -sanierung in die Hände qualifizierter Fachleute. Das zweitägige Fachseminar vermittelt in kompakter Form die Grundlagen zu Schadensbildern, Schadensursachen, Bauwerksdiagnostik und Bewertung, Verfahren zur nachträglichen Horizontal- und Vertikalabdichtung sowie zu Entsalzungssystemen. Zudem erhalten Sie Rechtstipps zu Beratung, Ausschreibung, Angebot, Vergabe, Abnahme und Gewährleistung.

ab 14.10.2016
6 Termine / 5 Orte

2 Tage ab 708,05 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Sachkunde Schädlingsbekämpfung für bestimmte Anwendungsgebiete.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

In enger Kooperation mit erfahrenen Praktikern und Wissenschaftlern bildet, berät und betreut die TÜV Rheinland Akademie in der Niederlassung Hohen Neuendorf seit vielen Jahren Unternehmen und Institutionen der Schädlingsbekämpfung. Beratende Fachgremien sowie Fachdozenten aus Behörden, Ämtern und Fachbetrieben garantieren den anerkannt hohen Standard.

ab 07.11.2016
2 Termine / 1 Ort

39 Tage 4.380,00 EUR MwSt. befreit

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - VOB Teil C.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Die VOB/C führt im Baurecht oft ein Schattendasein neben der VOB/B. Dabei enthält sie entscheidende Regelungen für die Lösung von technischen und rechtlichen Problemen am Bau: technische Regeln sowie Vorgaben für Nachträge und Mehrvergütungsansprüche.

ab 21.11.2016
2 Termine / 1 Ort

1 Tag ab 351,05 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Absicherung von Zahlungsansprüchen am Bau.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Ein für jeden Handwerker und Bauunternehmer brisantes Thema: Da sie prinzipiell vorleistungspflichtig sind, kann es existenzbedrohende Folgen haben, wenn ihre berechtigten Vergütungsforderungen nicht (rechtzeitig) beglichen werden. Es besteht daher ein elementares Interesse der Erbringer von Bauleistungen, sich durch den Einsatz geeigneter Mittel vor Forderungsausfällen zu schützen.

am 23.11.2016
in Nürnberg

1 Tag 351,05 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Künstliche Mineralfasern (KMF). Umsetzung der TRGS 521.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Künstliche Mineralfasern (KMF) werden in vielen Bereichen zur Schall- und Wärmedämmung bzw. zum baulichen Brandschutz eingesetzt. Wie bei Asbest kann bei KMF das Einatmen der Fasern die Gesundheit gefährden. Einige vor 1996 hergestellte Fasern sind als krebserregend Kategorie II bewertet worden. Daher sind im Umgang besondere Arbeitsschutzmaßnahmen zu beachten.

ab 05.12.2016
2 Termine / 2 Orte

1 Tag ab 678,30 EUR Preis inkl. 19% MwSt.

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Schwimmbadbau - Sachk. n.§ 5 ChemikalienVerbV.

von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Das Inverkehrbringen bestimmter gefährlicher Stoffe, Zubereitungen oder Erzeugnisse darf nach dem Chemikaliengesetz nur von Sachkundigen Personen erfolgen. Diese Sachkenntnis ist in § 5 der Chemikalien-Verbotsverordnung festgeschrieben und wird durch eine bestandene Prüfung nachgewiesen.

am 14.12.2016
in Lauchhammer

3 Tage 695,00 EUR MwSt. befreit