Seminar-Shop

Portal-Info Kontakt Presse

ESUG – Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen

ESUG – Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen

Sehr lange schon gilt die Bundesrepublik im europäischen Ausland als recht unattraktiver Insolvenzstandort, da das bisher geltende Insolvenzrecht zahlreiche Lücken aufwies und sogar als sanierungsbehindernd betrachtet wurde.

Das am 1. März 2012 in Kraft tretende ESUG – Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen - soll dies nun ändern. Wie schon der Titel widergibt soll die erste von drei geplanten Reformen des Insolvenzrechts die Sanierung von Krisenunternehmen erleichtern und somit den Insolvenzstandort Deutschland auch international attraktiv machen. Dies soll unter anderem durch die Stärkung des Gläubigereinflusses, dem erleichtertem Zugang zur Eigenverwaltung durch den Schuldner und die Einführung eines Schutzschirmverfahrens ermöglicht werden. Diese Maßnahmen haben das Ziel, eine Unternehmenssanierung leichter und effektiver zu machen.

Die FORUM • Institut für Management GmbH bietet ein Seminar zu diesem Thema an. Das Seminar Schutzschirm, Eigenverwaltung & ESUG findet am 04. Mai 2012 in Frankfurt statt.


Die FORUM • Institut für Management GmbH gehört zur Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das größte Bildungsunternehmen in Deutschland. Das Angebot der Klett Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernsten interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungsdienstleistungen. Die rund 2.740 Mitarbeiter in den Unternehmen der Klett Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 465 Millionen Euro.